Kontaktlinsenpflege für Kombilösung

Zur Reinigung und Aufbewahrung sollten nur spezielle Reinigungsflüssigkeiten und Pflegemittel für Kontaktlinsen verwendet werden. Je nach Linsentyp, Tragezeit und Besonderheiten des Trägers gibt es verschiedene, abgestimmte Mittel. Wir beraten Sie gerne.

Zuerst sollte eine manuelle Reinigung der Linsen erfolgen. Die Kontaktlinse wird auf die saubere Handfläche gelegt und mit etwas Reinigungsflüssigkeit mit dem Finger für 10 bis 20 Sekunden gesäubert.

Die so gesäuberte Linse wird dann in einen Behälter mit einer Desinfektions- und Reinigungslösung gelegt. Nach einiger Einwirkungszeit werden darin Keime abgetötet, die sich auf den Kontaktlinsen angesammelt haben. Die erforderliche Zeitdauer kann in der Regel der Packungsbeilage des Herstellers der Reinigungsflüssigkeit entnommen werden.

Nicht nur die Linsen selbst, sondern auch die Behälter zur Aufbewahrung müssen von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Hier können sich nämlich ebenfalls Keime ansammeln. Zur Säuberung wird der Behälter geleert und mit Desinfektionslösung oder mit heißem Wasser gründlich ausgespült. Zum Trocknen wird der Behälter offen hingestellt.

Hauptmenue
ImpressumWettergeräteKontaktServiceKontaktlinsenBrillenfassungenDas TeamHome